„of the maroon fellows“

Irish Setter Zucht

Setter aus A Wurf

Aus Leidenschaft zum Irish Red Setter

Wir sind eine Formzucht und züchten auf Gesundheit, Wesen und Schönheit. Die Welpen werden in unserem Haus mitten in das Familienleben geboren und aufgezogen und sind ständig unter uns.

Gesundheit beginnt bei uns bereits mit der verantwortungsvollen Auswahl der Zuchthunde und setzt sich über optimale Wurfbedingungen sowie eine hochwertige und artgerechte Ernährung fort.

In der Prägungs- und Sozialisierungsphase werden die Fellnäschen durch einen selbstgebauten Spielplatz, ständigem Kontakt zu Mensch und Tier, sowie verschiedensten Umweltreizen auf das große Leben da draussen vorbereitet.

Mitunter die größte Herausforderung ist es die richtigen Halter zu finden. Vor der Abgabe unserer Welpen führen wir Gespräche und beobachten das Verhalten sowie den Umgang mit unseren Hunden und versuchen dadurch herauszufinden, ob es unseren kleinen auch nach der Abgabe gut gehen wird.

Um unseren Kleinen ein schönes Leben zu ermöglichen, sehen wir uns als Berater der zukünftigen Frauchen und Herrchen. Unsere Arbeit endet nicht mit der Abgabe, denn wir stehen ein Hundeleben lang mit Rat und Tat zur Seite.

Abschied unserer ersten Welpen

Unser A-Wurf ist im Juli 2020 ausgezogen.

Unser Bauchgefühl hat uns nicht getäuscht. Wir haben ganz tolle settergerechte Familien gefunden. Unsere Setterkinder haben sich bereits bestens eingelebt.

Unseren nächsten Wurf planen wir für das Jahr 2021. Melden Sie sich bei Interesse frühzeitig, da die Welpen teilweise vor der Geburt schon reserviert sind.

Ich freue mich auf Ihren Anruf. 

Anne-Marie Aiglstorfer

Hunde sind mein Leben. Bereits als Kind sehnte ich mich nach einer Fellnase.

Dieser Herzenswunsch wurde mir jedoch erst erfüllt, als mein Mann unsere Wauzi mit in die Ehe brachte. Dieser Setter war der Seelenhund meines Mannes, und wenn er da war spielte ich wieder nur eine Nebenrolle.

Endlich, 2018 bekam ich MEINEN ersten Hund. Takyra Princess of the Red Flash. Seit dem kann ich nicht genug von Settern bekommen.

Im April 2020 konnte ich mit unserem A-Wurf meine großen Leidenschaften verbinden. Die Zucht lässt mich meine Liebe zu Settern, sowie mein Interesse an Ernährung, Biologie und Geburt verbinden.

Besonderen Spaß habe ich an Schulungen zu Genetik, Geburt und Aufzucht von Hunden die ich regelmäßig besuche.